koralle

Kein Stück gleicht dem anderen.

 

umbrello

Tropfen für Tropfen

 

Was blüht denn da?

Filigrane Details und florale Akzente

Die ästhetische Form steht im Vordergrund meiner Gestaltung von Schmuck.
Edelsteine und Perlen sind die Akzente.

Jutta GroteGrote contraste - Goldschmiede

GROTE contraste – Goldschmied Köln Ehrenfeld

In unserer Goldschmiede gestalten wir individuellen Schmuck

Grote contraste – Goldschmied Köln Ehrenfeld: wir stehen einerseits für die individuelle Gestaltung von Schmuck, als auch darüber hinaus für die individuelle und persönliche Beratung unserer Kunden. Dabei nehmen uns erstens ausreichend Zeit auf Ihre Wünsche und zweitens auf alle Aspekte eines Schmuckstücks einzugehen. Unsere Goldschmiede Köln in Ehrenfeld bietet Ihnen außerdem eine angenehme und persönliche Atmosphäre. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, Ihre Wünsche umzusetzen und überdies unsere Expertise für das optimale Ergebnis einzubringen.

Finden Sie weitere Infos zu unserem Atelier!
Jutta Grote - Grote contraste Goldschmiede Köln

Jutta Grote

Goldschmiede Meisterin und staatlich geprüfte Gestalterin

Ladenlokal Innenansicht von Grote contraste - Goldschmied Köln Jutta Grote Goldschmiedemeisterin Schmuck Köln

Das Ladenlokal | Grote contraste - Goldschmiede

Vor Ort in Köln-Ehrenfeld seit 2004

Bereits seit 2004 sind wir mit unserer Goldschmiede in Köln-Ehrenfeld. Die Gründung der Goldschmiede „contraste“ erfolgte damals anfänglich gemeinsam mit meiner Geschäftspartnerin, das heißt: von 2004 bis 2018 war das Goldschmiede-Atelier zunächst in der Marienstraße. Inzwischen finden Sie unser Atelier „Grote contraste“ in der Landmannstraße 10 in Köln-Neuehrenfeld. Heute wird der Handwerksbetrieb „Grote contraste“ demzufolge von der Gold- und Silberschmiede-Meisterin Jutta Grote geführt.

Letztlich sind wir Mai 2018 in das wunderschöne Gebäude und Ladenlokal in der Landmannstraße gezogen.

Schauen Sie sich gerne auch auf unserer Webpage aktuelle Beiträge auf der Seite  „Neues“ an und besuchen uns zum Beispiel bei Facebook, Instagram, Twitter oder auf Google Maps unter “ Grote contraste – Goldschmiede “ – Schmuck Köln.

Schmuck-Serien und eigene Schmuck Kollektionen

Die Gestaltung und Anfertigung meiner eigenen Schmuckserien ist seit Gründung des Goldschmiede-Ateliers einer meiner liebsten Tätigkeiten. Heute biete ich in meinem Atelier fünf Schmuck-Kollektionen an, welche ich über die Jahre hinweg entwickelt habe. Ich bin sehr stolz, diese heute in meiner Goldschmiede in Köln anbieten zu können.

Meine Schmuck-Serien im Überblick:

  • Koralle – Ringe, Ohrschmuck und Halsschmuck
  • Umbrello – Ringe
  • Was blüht denn da – Halsschmuck
  • „Disco“ – Halsschmuck und Ohrschmuck
  • „Himmelie“ – Ohrschmuck
Schauen Sie sich unsere Schmuck-Serien an!
Ringe aus der Serie Koralle Goldring Platinringe Silberring Grote contraste - Goldschmiede Verlobungsring Köln Partnerschaftsring

Ringe aus der Schmuck-Serie "Koralle"

Ausgezeichnet beim Schmuck Award in der Kategorie "Innovation"

Trauringe Köln Ehrenfeld von Grote contraste - Goldschmied Köln Jutta Grote Goldschmiedemeisterin Schmuck Köln

Trauringe

Für jedes Paar die perfekten und individuellen Ringe

Trauringe, Verlobungsringe und Partnerringe

Die Beratung von Paaren, die ihre Hochzeit oder Verlobung planen und die – nach der Suche nach dem richtigen Partner – Ausschau nach den passenden Ringen halten, bereitet mir immer wieder aufs Neue besonders viel Spaß.  So, wie jedes Paar individuell ist, sind auch die – auf den ersten Blick verborgenen Details – völlig eigen. Folglich sind das die Größe und Form der Hände, farblich Nuancen der Haut und Haare bestimmen Form, Breite, Größe und nicht zuletzt die perfekte Auswahl des Edelmetalls.

Über die vielen Jahre meiner Berufserfahrung und einer großen Zahl von Beratungsgesprächen und Trauringkursen finde ich heute mit meinen Kunden stets gemeinsam die perfekten Trauringe, Verlobungsringe und Partnerringe.

Zur individuellen Trauringberatung!
Sie möchten Ihre Trauringe selber schmieden!

Wir produzieren vor Ort und lokal – Schmuck Köln – Ehrenfeld

Meine Werkstatt befindet sich unmittelbar in meinem Goldschmiede-Atelier. Wir fertigen den Schmuck vor Ort in unserer Werkstatt an. Diese unmittelbare Nähe von Werkstatt, Ladenlokal, „Beratungstisch“ und letztlich zu meinen Kunden wirkt sich meines Erachtens unmittelbar und maßgeblich auf das Ergebnis aus Beratung, Gestaltung und Anfertigung eines Schmuckstückes aus. Der Weg von den Wünschen meiner Kunden bis zum fertigen Schmuckstück sind kurz. Dieser Vorteil zeichnet Goldschmiede im Vergleich zum größeren Schmuckeinzelhandel aus. Die Individualität ist gegeben: Beratung, Gestaltung und Anfertigung erfolgen aus einer Hand – ohne Reibungsverluste.

Besuchen Sie uns in unserer Golschmiede!
Schauen Sie sich auch unsere aktuellen Beiträge an!
Goldring Schmuckserie Umbrello Fiore mit Brillanten 3D Schmuck Köln Ehrenfeld von Grote contraste - Goldschmied Köln Jutta Grote Goldschmiedemeisterin Schmuck Köln

Geniale Ideen.

Kreativität kennt keine Grenzen. Auch die des Golschmieds nicht. Der Entwurf eines neuen Rings, eines Anhängers oder einer gesamten Schmuck-Kollektion beginnt zunächst im Kopf. Quellen der Inspiration sind dabei folglich Eindrücke, Formen, Pflanzen oder sogar Architektur. Wünsche und Ideen unserer Kunden werden nichtsdestoweniger gemeinsam und bis zum abschließenden Entwurf entwickelt. Unsere Entwürfe werden in der Regel zunächst „old fashioned“ auf Papier gebracht bevor diese abschließend umgesetzt werden; Goldschmiede sind hervorragende Zeicher.

Fragen Sie nach – Sie werden überrascht sein!

Köpfchen.

Der Goldschmied braucht Köpfchen. Das soll heißen, die „genialen Ideen“ sind auch erst dann wirklich genial, wenn diese auch - zur Freude aller Beteiligten - folgerichtig umgesetzt werden können.
Somit macht sich der Goldschmied bereits in der kreativen Phase Gedanken zur anschließenden Umsetzung, zum Schmieden des neuen Schmuckstücks.
Köpfchen haben wir jede Menge.

Testen Sie uns!

Handwerkliches Geschick.

Das handwerkliche Geschick und Können eignet sich der Goldschmied in der Ausbildung zum Gesellen oder Handwerksmeister an. Desweiteren verfeinert die Goldschmiedin das erworbene Know-How laufend bei der täglichen Arbeit.
Die handwerkliche Qualität eines Schmuckstücks ist neben einer außergewöhnlichen Gestaltung im Grunde genommen maßgeblichen für das Endergebnis.
Wir sind ein Meister-Betrieb und staatlich geprüfte Gestalter. Schauen Sie bei uns vorbei - wir zeigen Ihnen den Unterschied.

Schauen Sie bei uns vorbei – wir zeigen Ihnen den Unterschied!

Nachhaltiger Umgang mit wertvollen Ressourcen – Goldrecyling

Als Goldschmiedin habe ich das Glück, mit Edelmetallen zu arbeiten. Gold, Silber und Platin umgeben mich in meiner täglichen Arbeit. Damit einher geht natürlich auch die Notwendigkeit eines verantwortungsvollen Umgangs mit diesen wertvollen Ressourcen.

Das in meinem Atelier verarbeitete Edelmetall ist recyceltes Material. Den Großteil davon kaufe ich von Kunden in Form von Altgold an. Durch die Verwendung von recyceltem Edelmetall kann ich dazu beitragen, dass durch den Abbau Land verbraucht wird oder Chemikalien in der Umwelt freigesetzt werden. Des Weiteren kann ich so vermeiden, dass die Edelmetalle in meiner Goldschmiede-Werkstatt in Konfliktgebieten gewonnen werden.

Recycling in der Goldschmiede-Werkstatt

Materialschonend zu arbeiten wird Goldschmieden bereits in der Ausbildung vermittelt. Zudem wächst so schon früh der Respekt vor dem edlen Gut. Dies bedeutet ebenfalls, dass wir zum Beispiel Goldbleche und Drähte immer nur um die Breite absägen, oder kürzen, wie wir diese später für den Schmuck benötigen. Trotzdem lässt sich Verschnitt nicht vollständig vermeiden. Anschaulich wird dies bei meiner Schmuck-Serie „Was blüht denn da“. Die Reste der per Hand ausgesägten Blütenornamente werden unmittelbar in meiner Werkstatt von uns wiederverwertet. Feinsäuberlich werden die kleinen Stücke aussortiert und können gleich vor Ort zu weiteren Drähten oder Blechen eingeschmolzen werden. Hieraus entstehen dann erneut Drähte für Ringe, Ohrstecker, Kettenelement, Blechstreifen für Trauringe und Anhänger – im Prinzip also für allen erdenklichen Schmuck.

Das geht natürlich nicht mit allen Materialresten. Die feinen Späne, die beim Feilen anfallen, sind zumeist z.B. durch Eisenabrieb des Werkzeugs verunreinigt. Aber auch diese werden gesammelt. Zunächst aufgefangen von einer Lederschürze (dem sogenannten „Fell“) wird Feilung anschließend in einer Dose gesammelt. Das gleiche gilt für Schleifstaub. Sogar der Kehricht vom Fußboden landet nicht in der Mülltonne und das Wischwasser wird gefiltert.

Recycling von Edelmetall durch Scheideanstalten

Wohin nun mit Feilung, Kehricht und den alten Schätzen meiner Kunden. Das Trennen von Gold, Silber und Platin überlasse ich den Profis. Wenn die Sammel-Dose voll ist, sende ich diese an eine Scheideanstalt. Diese trennt bzw. scheidet mein gesammeltes Material in die einzelnen Edelmetalle. Die von mir beauftragten Scheideanstalten befinden sich in Deutschland und arbeiten mit hohen Sicherheits- und Umweltstandards. Dies ist sehr wichtig, denn das Scheiden ist unter anderem ein chemischer Prozess. Nach der Trennung werden mir die Mengen der Edelmetalle auf einem Material-Konto gutgeschrieben und ich fordere bei Bedarf reine Edelmetalle zur Herstellung von Schmuck an.

So schließt sich der Kreis und es entstehen erneut Trauringe oder Verlobungsringe, Gold- und Silber-Ringe, Ketten und Ohrringe mit denen Sie sich mit einem guten Gewissen schmücken und viel Freude daran haben können!